Lidstraffung

 

Kosten

Im Verhältnis zu anderen Schönheitsoperationen ist eine Lidstraffung günstig. Man muss mit Kosten zwischen 700,- und 1.400,- Euro rechnen. Die Preise können teilweise sehr schwanken, je nach Qualität und Ruf der Klinik. Auch gibt es je nach regionaler Lage der Klinik durchaus tendenzielle Preisschwankungen. Der angegebene Preisrahmen gilt nur für Ober- oder Unterlid. Wer beides korrigieren lassen möchte muss Kosten zwischen 1.200 und 2.500 Euro einkalkulieren. Generell kann man sagen, dass eine Korrektur des oberen Augenlides 100 bis 200 Euro günstiger ist als eine Korrektur des unteren Augenlides. Im europäischen Ausland werden Lidstraffungen häufig zu noch günstigeren Preisen angeboten.

Als Empfehlung kann gegeben werden, dass man sich nicht ausschließlich nach dem Preis richten sollte. Nicht alles was günstig ist, ist auch besonders gut. Sie sollten sich in jedem Fall über den Ruf der Klinik ausgiebig informieren. Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit dem Arzt und lassen Sie sich bei der Gelegenheit auch die Behandlungsräume zeigen. Zwar ist es als Leihe schwer etwas über den Stand der Technik der Geräte zu sagen, aber häufig entscheidet auch der erste Eindruck den Sie bei einem Blick in die Behandlungsräume bekommen. Ein chirurgischer Schönheitseingriff ist immer auch eine Vertrauenssache. Nur durch das persönliche Beratungsgespräch mit dem behandelnden Arzt können Sie dieses vertrauen gewinnen. Fragen Sie den Arzt nach seinen persönlichen Qualifikationen und ob er bereits Erfahrungen mit einem solchen Eingriff hat. Lassen Sie sich aus Referenzpatienten nennen. Diese können Sie kontaktieren und Sie nach ihren Meinungen und Eindrücken fragen.

Impressum